Bauten und Häuschen

 

Häuschen:

In den Jahren 1980 bis 1984 habe ich vom ersparten Taschengeld die ersten Häuschen erstanden und gebaut.

Diese fanden zunächst ihren Platz auf der Vater's Modellbahn (Galerie 1).

Anfangs wurden die Modelle in einem kleinem Modellbahnladen in Waiblingen erstanden, seit dessen Auslösung war der Eisenbahn-Treffpunkt SCHWEICKHARDT Fachhändler in der Nähe.

 

Für die erste Plattenanlage 2002 wollte ich dann doch wieder mal ein neues Gebäude bauen.

Also los zum Fachhändler Plastik-Klebstoff kaufen und mal sehen was es nettes gibt.

Der Anfang machte das Backhaus von Vollmer. Aus einer Sammlungsauflösung habe ich mehrere fertig gestellte Gebäude von Faller erhalten.

Im Laufe des Jahres folgten parallel zur Planung der Anlage 2003 sämtliche vorgesehene Bauten des Bahnbetriebswerk.

Kleine Entdeckung:

Während einer großen Entrümpelungsaktion des Kellers im Sommer 2003 machte eine Sensationelle Entdeckung:

Verpackt in mehrere Plastiktüten kamen zum Teil original verschweißte Modellbausätze samt Kleber, diverser Farbdöschen und Verdünnung ans Tageslicht. Sogar der Kassenzettel von damals war noch da.

Der Bon ist datiert vom 13.07.1987! Die aufgeführte Positionen haben DM 40,45 gekostet und sind alle vorhanden.

Die Farben sind nach einigem Schütteln noch brauchbar, der Kleber auch. Nur der Inhalt der noch versiegelten Dose Verdünnung ist verflogen. 

Häuschen Galerie 1, erstanden zwischen 1980 und 1987

Häuschen Galerie 2, erstanden ab 2001

Bauten des Bahnbetriebswerk, erstanden ab 2001

 

 

 

 

(c) www.modellbahnkeller.eu, letzte Änderung: Juli 2004

Warenzeichen und Markennamen sind anerkanntes Eigentum der jeweiligen Inhaber.